Radfahren in Lehrte

Ein offenes Forum zum Radverkehr




             


Veranstaltungen

Feed
30.11.2020
Bau- und Verkehrsplanungsausschuss
   mehr


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

12.10.2020

Beitrag des Forum Radverkehr im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum VEP

Wir haben am 12. Oktober der Stadt Lehrte unsere Ideen und Vorschläge zur Entwurfsfassung des VEP übermittelt. Das entsprechende Dokument wird unter diesem Meldungstext angezeigt. In unserer Stellungnahme gehen wir auf zahlreiche Stellen in der Kernstadt Lehrte ein, an denen der Radverkehr verbessert werden kann. Grundsätzlich halten wir die Zielsetzung des VEP für richtig:

"Das “Forum Radverkehr” begrüßt, dass sich der VEP deutlich für die Förderung des Radverkehrs und anderer alternativer Verkehrsträger ausspricht. Wir unterstützen die Zielvorstellung des VEP, den Radverkehr weiter auszubauen und zu verbessern sowie eine umfängliche Stärkung des Fußgänger- und Radverkehrs, die zu einer fairen Verteilung des begrenzten Raums zwischen den Verkehrsteilnehmern führen soll.

Aus unserer Sicht ist es von großer Bedeutung für die Akzeptanz des Radverkehrs, dass deutlich mehr Radfahrende sicher in Lehrte unterwegs sein können: Kinder müssen alleine und ohne "Elterntaxi" zur Schule oder zum Sportverein gelangen können, Eltern müssen jüngere Kinder auf Fahrrädern begleiten können, ohne Verkehrsregeln brechen zu müssen. Sie benötigen Strecken, die mit Kinderanhängern oder Lastenrädern sicher befahren werden können. Ebenso müssen E-Bikes und schneller Radverkehr bei Beurteilung des Wegenetzes und Planung von städtischem Raum mitgedacht werden. Im Rahmen der Umsetzung des VEP muss die Stadt Lehrte dafür die Voraussetzungen schaffen.

Ein Rahmenplan wie der VEP bleibt notwendigerweise abstrakt und kann lediglich punktuell Vorschläge für konkrete Maßnahmen treffen. Ohne weitere Konkretisierung detaillierter Maßnahmen besteht das Risiko, dass der Rahmenplan ohne Wirkung bleibt. Es müssen daher unbedingt konkrete Maßnahmen aus dem vorgegebenen Rahmen des VEP entwickelt werden. Vor diesem Hintergrund haben wir im Folgenden die konkret im VEP enthaltenen Maßnahmen analysiert, Alternativen aufgenommen, weitere Maßnahmen ergänzt und unsere Vorschläge priorisiert. In dieser Stellungnahme konzentrieren wir uns zunächst auf die Kernstadt Lehrte.

Wir sind gerne bereit, uns auch zukünftig an der weiteren Diskussion von Lösungsalternativen für die konkrete Umsetzung der von uns gesammelten Vorschläge oder anderer Ideen zu beteiligen."

 Stellungnahme zum VEP (Entwurf) der Stadt Lehrte_sent (1).pdf


Zurück zur Übersicht



 


 


 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     




E-Mail
Infos